zurkenblog

Die echten Reisen



8.1.15


War heute live auf WDR5 zu hören. Hatte schon öfter mal dran gedacht, während einer Sendung anzurufen, aber mich nie getraut. War auch erst aufgeregt, aber diesmal gings ums Reisen, und da bin ich ja sicher. Es ging so ab, wie man sich das denkt: Wurde zuerst gefragt, was ich sagen will und wer ich bin. Dann rufen die zurück, ich muss das Radio ausschalten, wegen Rückkopplungen, und dann höre ich die Sendung durch mein Telefon. Die Moderatorin sprach noch mit einer Hörerin. Dann begrüßte sie mich, und ich fing an zu quasseln. Schien mir sogar recht gut gelungen, also nicht verhaspelt und nicht zu viele ähs und öhs. Gar nicht so schwer, werde ich jetzt öfter machen.

Der Gast der Moderatorin war wohl ein Reisebürokaufmann und hatte sinngemäß gesagt, man könne Fernreisen nur mit dem Flugzeug machen. Leute wie ich gehören halt nicht zu seinen Kunden. Also habe ich darauf hingewiesen, dass man durchaus weite Reisen mit dem Auto über Land machen kann. Und ich würde mich darauf auch nicht lange vorbereiten (das war das Thema: Wie bereiten Sie sich auf eine Reise vor?), ich würde mein Auto packen und losfahren. Das hat er dann auch trefflich kommentiert, indem er sagte, dass solche Reisen von Land zu Land die echten Reisen sind, während alles andere man eher Urlaub nennen müsste. Dem konnte ich zustimmen. Hätte gern noch mehr gequasselt, aber die Sendezeit … kennt man ja.

Sehe gerade: die Sendung wird heute Nacht, also Freitag 9.1. um 2:05 wiederholt: WDR5 Lebensart, Reiseplanung: Qual der Wahl. Ich komme aber erst gegen Schluss der Sendung.


8.1.15 18:34

Letzte Einträge: Umzug

bisher 11 Kommentar(e)     TrackBack-URL


Andreas (8.1.15 21:05)
Mist, nicht mal in der mediathek ist es zu finden.
Schade hätte gern mal gehört -
Sicher war es nur wieder mal Werbung für den Sturdiogast: Ralf Hieke, Reisebüro-Inhaber und stellvertretender Vorsitzender "Deutscher Reiseverband"


Heinz (9.1.15 09:54)
Hhmm...ist das Radio denn das richtige Medium für einen Senior-Gogo-Tänzer aus der Walking Street? Da sieht man doch nix.....man hört nur die Knochen knacken.


Jojo (9.1.15 15:26)
Wenn ich mich dunkel erinnere, hast du deine letzten beiden Reisen doch mit dem Flugzeug gemacht?
Oder irre ich mich?


Jojo (9.1.15 15:41)
In der Mediathek finde ich unter dem 08.01.2015 nur einen Bericht über den Olavius algarvensis,
nicht aber über den Zurkensis Vagabundus.

Nein Heinz!
Ich sagte Zurkensis Vagabundus,
nicht Zurkensis Vaginator!!!


Bruder von Katze (9.1.15 15:46)
Jojo und Heinz


Schwarzfahrer (9.1.15 16:40)
Ich stell mir den Wecker


Schwarzfahrer (9.1.15 16:41)
Ach Scheiße, sinnlos, schon zu spät. Dann ist ja schon der 10.01.


zurken (9.1.15 18:38)
War auch nur kurz, wie üblich bei solchen Höreranrufen, manche wollen aber nicht aufhören zu quatschen .... Mein Chef hats gehört und meinte, ich hätte geklungen, als säße man mit mir gemütlich im Wohnzimmer beim Plaudern. Na dann wars ja ok.


Heinz (10.1.15 17:06)
....und in der nächsten "Lebensart" heisst es dann: "Die Tafel, wie schmarotze ich am besten".

Da ist der Tänzer dann auch wieder auf Sendung.


(10.1.15 17:16)
"Komm ich jetzt ins Färnsehn?"


CEO of NSA (10.1.15 22:33)
Hello Mr. Zuerkens,
here is die NSA.
We have outgefindet, det Sie die Voyages nach Tajikistan genauso erfoundet háve wie we have erfoundet die landing on the moon.
Prima story, but not war, oh no, I mean true.
And die stories mit die ladies do in Bishkek oder so and mit die nakkerde pictures, prima gefaked, but we have geseen, that die Falten of your body are gepaintshopped, I mean your Falten, Zuerkens, not die von die Lady!!!